Neuigkeiten

24.11.2020, 12:56 Uhr | Pressemitteilung M. Breilmann

„Moderne Sportstätten 2022“ – Land fördert Sport in Waltrop

 

 CDU- Bundestagskandidat Michael Breilmann freut sich über gute Nachrichten für die Sportlandschaft in Waltrop. 

 

Im Rahmen des Förderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten die Sportschützen Elmenhorst e.V., Teutonia SuS 20/58 Waltrop e.V. Fußball und der Ruderverein Waltrop von 1928 e.V. Fördermittel des Landes. 

 

Michael Breilmann betont: „Nachdem in den vergangenen Legislaturperioden unter Rot-Grün die Investitionen in unsere Sportstätten gestockt haben, hat die CDU- geführte Landesregierung mit dem Sportstättenförderprogramm ein deutliches Zeichen gesetzt und stärkt so Vereine sowie Sportlerinnen und Sportler vor Ort.“ 

 

Der Verein Teutonia SuS 20/58 Waltrop e.V. Fußball beabsichtigt die Modernisierung der Heizungsanlage, der Fenster und des Flachdachs des Vereinsheims. Aus dem Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten sie dazu die Fördersumme von 56.135 Euro bei Gesamtkosten von 67.635 Euro.  

 

Die Sportschützen Elmenhorst e.V. wollen die Modernisierung und Digitalisierung Ihres Schießstandes durchführen. Hinsichtlich der Gesamtkosten von 36.429 Euro erhalten Sie eine Förderung des Landes in Höhe von  29.929 Euro . 

 

Und der Ruderverein Waltrop von 1928 e.V. kann mit einer Förderung von 55.000 Euro nun mit der Modernisierung der Treppenanlage, der Außenfassade und des Clubraums starten. Die Gesamtkosten belaufen sich hier auf 72.892Euro.

 

Michael Breilmann dazu abschließend: „Mit den Förderbescheiden können die Verantwortlichen der drei Vereine mit den Arbeiten beginnen.   Ich freue mich sehr, dass die drei Waltroper Vereine die Möglichkeit haben, damit eine moderne und bedarfsgerechte Sportstätte anzubieten.“